Dieser kleine, heiß bis warm wachsende Epiphyt stammt von den Komoren und kommt in einer Höhe zwischen 350 bis 600 Meter vor. Diese Aerangis Art benötigt helles Licht, beständiges Wasser und Dünger. Die Blütezeit findet im Herbst statt. Es ist jeweils nur eine Blüte geöffnet. Typisch für Aerangisarten ist der lange mit Nektar gefüllte Sporn.